Pfadnavigation

  1. Startseite
  2. > Material
  3. > Toolbox
 

"Wer ernährt die Familie?" - Die Toolbox

Hammer und Schraubenzieher
 

Das Thema „Familienernährerinnen“ lässt Sie nicht mehr los?
Sie wollen einen Vortrag über die Arbeits- und Lebenssituation von Familienernährerinnen halten, ihr Umfeld informieren, warum immer mehr Frauen den Hauptverdienst in ihrer Familie erwirtschaften oder einen Artikel darüber schreiben, dass heute jede Frau im Lebensverlauf Familienernährerin werden kann?


Egal, wie und in welchem Rahmen sie das Thema weitertragen möchten – wir unterstützen Sie dabei! Denn eine informierte Öffentlichkeit ist eine wichtige Voraussetzung, um Verständnis und Unterstützung für das Projekt und für alle Familienernährerinnen in Deutschland zu gewinnen.

Treffgenaue Argumente, harte Fakten, bohrende Fragen: Das Werkzeug für die öffentliche Auseinandersetzung mit dem Thema „Familienernährerinnen“  finden Sie anschaulich aufbereitet in den folgenden Präsentationen und Grafiken. Zu den Präsentationen stehen zudem ergänzende und vertiefende Erläuterungen zur Verfügung.

Die Toolbox funktioniert nach dem Baukasten-Prinzip: Sie entscheiden, welche Informationen und Folien Sie brauchen und stellen sich so ihren ganz persönlichen Vortrag zusammen.

Bestellung Toolbox-CD:

Gerne stellen wir Ihnen die Toolbox auch auf CD zur Verfügung. Diese kann kostenfrei direkt über bettina.kuester@dgb.de bestellt werden.

 

Präsentationen und Erläuterungen

(1) Wer ernährt die Familie? Zur wachsenden Bedeutung von Familienernährerinnen


(2) (Alles) Anders als gedacht.
Warum und unter welchen Bedingungen Frauen die Familie ernähren.


(3) Was nun? Wenn Frauen die Familie ernähren.
Roadmap I und II - Fahrplan zur Verbesserung der Situation von Familienernährerinnen

(4) Familienernährerinnen auf dem Arbeitsmarkt - Lebens- und Arbeitssituation in unterschiedlichen Branchen

(5) Gestaltungsmöglichkeiten für Familienernährerinnen in der betrieblichen Praxis

 

Kennen Sie schon unseren Konzeptkoffer?

Referent/innen, anfragen, einladen, Presse informieren: Checklisten und Vorlagen für die Durchführung einer Veranstaltung zum Thema „Familienernährerinnen“ finden Sie übersichtlich aufbereitet in dem Konzeptkoffer.

Hier geht’s zum Konzeptkoffer

 

 
DGB Frauen
 

familie.dgb.de
 

Banner Perspektive Wiedereinstieg
 

 
DGB Frauen