Pfadnavigation

  1. Startseite
  2. > Material
  3. > Publikationen
 

Roadmap II (aktualisiert)

Ergebnisse 1 bis 1 von 1

 
  • pdb+file+content+v0000+roadmap.pdf
     

    14.04.2014
    DGB Projekt "Familienernährerinnen"

    Roadmap II

     

Schwerpunktpublikation III

Ergebnisse 1 bis 1 von 1

 

Schwerpunktpublikation II

 

Schwerpunktpublikation I

Publikationen Politik und Projekt

 
  • pdb+file+content+v0000+roadmap.pdf
     

    14.04.2014
    DGB Projekt "Familienernährerinnen"

    Roadmap II

     
  • pdb+file+content+v0000+informationsbroschuere-was-tun-wenn-frauen-die-familie-ernaehren.pdf
     

    03.12.2013
    DGB Projekt "Familienernährerinnen"

    Informationsbroschüre: Was tun wenn Frauen die Familie ernähren. Tipps und Anregungen für betriebliche Interessenvertretungen

     
  • pdb+file+content+v0000+fachtagung-duesseldorf.pdf
     

    08.08.2012
    DGB

    Was nun? Wenn Frauen die Familie ernähren.

    Dokumentation zur Fachtagung des Projektes „Familienernährerinnen“ am 22. Mai 2012 in Düsseldorf

     
  • pdb+file+content+v0000+roadmap.pdf
     

    12.05.2012
    BMFSFJ und DGB

    Was nun? Wenn Frauen die Familie ernähren.

    Roadmap – Ein Fahrplan zur Verbesserung der Situation von Familienernährerinnen im Besonderen und zur Gleichstellung von Frauen und Männer im Allgemeinen.

     
  •  

    02.12.2011
    BMFSFJ und DGB

    (Alles) anders als gedacht. Wenn meine Frau das Geld verdient.

    Dokumentation zum Open Space Workshop im Rahmen des Politikentwicklungsprojekts „Familienernährerinnen“ vom 01. bis 02. Dezember 2011 in Berlin.

     
  •  

    06.09.2011
    BMFSFJ und DGB

    (Alles) anders als gedacht. Wenn Frauen das Geld verdienen.

    Dokumentation zum Open Space Workshop im Rahmen des Politikentwicklungsprojekts „Familienernährerinnen“ vom 05. bis 06. September 2011 in Frankfurt a. M.

     
  •  

    15.07.2010
    DGB

    Wer ernährt die Familie? Vom Bedeutungszuwachs des weiblichen Erwerbseinkommens

    Dokumentation zur Fachtagung des Politikentwicklungsprojekts „Familienernährerinnen“ am 15. Juli 2010 in Leipzig

     
  •  

    14.01.2010
    DGB

    Wer ernährt die Familie? Vom Bedeutungszuwachs des weiblichen Familieneinkommens

    Dokumentation zur Fachkonferenz im Rahmen des Politikentwicklungsprojekts „Familienernährerinnen“ am 14. Januar 2010 in Berlin

     

Publikationen Wissenschaft

  • Flexible Familienernährerinnen
     

    01.11.2012
    Christina Klenner, Katrin Menke, Svenja Pfahl

    Flexible Familienernährerinnen Moderne Geschlechterarrangements oder prekäre Konstellationen?

    Fast ein Viertel der Mehrpersonenhaushalte in Ostdeutschland wird überwiegend von Frauen ernährt. Hohe Qualifikation und Karriere der Frauen sind für das Entstehen von Familienernährerinnen-Konstellationen aber weniger bedeutsam als eine prekäre Erwerbslage der Männer. Wie leben und arbeiten diese Frauen? Wer betreut die Kinder und erledigt die Hausarbeit?

     
  • pdb+file+content+v0000+wenn-mama-das-geld-verdient.pdf
     

    01.01.2012
    Ute Klammer, Sabine Neukirch, Dagmar Weßler-Poßberg

    Wenn Mama das Geld verdient Familienernährerinnen zwischen Prekarität und neuen Rollenbildern

    Reihe: Forschung aus der Hans-Böckler-Stiftung, Bd. 139

     
  • pdb+file+content+v0000+flexible-familienernaehrerinnen-ost.pdf
     

    01.12.2011
    Christina Klenner, Katrin Menke, Svenja Pfahl

    Flexible Familienernährerinnen - Prekarität im Lebenszusammenhang ostdeutscher Frauen?

     
  • pdb+file+content+v0000+zeit-fuer-wiedereinstieg.pdf
     

    15.05.2011
    Prof. Dr. Carsten Wippermann

    Zeit für Wiedereinstieg – Potenziale und Perspektiven

    Eine Untersuchungvom DELTA-Institut und von Sinus Sociovision für das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

     
  •  

    14.02.2011
    Wolfram Brehmer, Christina Klenner und Ute Klammer

    Wenn Frauen das Geld verdienen – eine empirische Annäherung an das Phänomen der „Familienernährerin“

    WSI-Diskussionspapier Nr. 170, Juli 2010 Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Institut in der Hans-Böckler-Stiftung

     
  •  

    29.11.2010
    Christina Klenner, Ute Klammer und Svenja Pfahl

    Frauen als Ernährerinnen der Familie: Politische und rechtliche Herausforderungen

    Ein Policy Paper von Dr. Christina Klenner, Prof. Dr. Ute Klammer und Svenja Pfahl anlässlich der Tagung ‚Zeit für Verantwortung im Lebenslauf – Politische und rechtliche Handlungsstrategien’. Die Tagung bildete den Abschluss des vom BMFSFJ geförderten Projekts „Was kommt nach dem Ernährermodell“. Weiterlesen:

     
  •  

    01.11.2010
    Wolfgang Brehmer, Christina Klenner und Ute Klammer

    Frauen sorgen fürs Geld - und die Familie, Böckler Impuls 11/2010

     
  •  

    27.05.2009
    Christina Klenner

    Der Rahmen muss sich ändern! Wenn Frauen die Familie ernähren und doch als Zuverdienerinnen behandelt werden

    Vortrag von Dr. Christina Klenner, WSI in der Hans-Böckler-Stiftung am 27. Mai 2009 in Berlin. Folien zum download hier:

     
  •  

    01.03.2009
    Christina Klenner, Ute Klammer

    Erosion des Ernährermodells, Böckler Impuls 3/2009

    Frauen tragen heute einen größeren Anteil zum Familieneinkommen bei als noch vor 15 Jahren. Etwa jede Fünfte erwirtschaftet sogar den Löwenanteil des Einkommens. Weiterlesen:

     

 
DGB Frauen
 

familie.dgb.de
 

Banner Perspektive Wiedereinstieg
 

 
DGB Frauen